Shine or Shine: So war Wacken 2018

Shine or Shine: So war Wacken 2018

Das war vielleicht ein knappes Rennen! Gerade einmal zwei Wochen vor Startschuss zum 29.  Wacken : Open : Air meldeten die Veranstalter den Ausverkauf des Festivals. Dabei ist es noch gar nicht so lange her, dass der weltweit beliebte Event binnen 24 Stunden nach Beginn des Ticketverkaufs restlos ausverkauft war. Da lassen Unkenrufe von wegen, das W:O:A befindet sich auf dem absteigenden Ast, nicht lange auf sich warten. Vor Ort kann man von dieser Untergangsstimmung allerdings nicht das Geringste feststellen.

Read More

Eddie spricht den Rütlischwur: Zürcher Geschnetzeltes mit Iron Maiden

Eddie spricht den Rütlischwur: Zürcher Geschnetzeltes mit Iron Maiden

Vom Guten kann man niemals genug haben, so oder so ähnlich formulierte das ja schon der alte Genießer Oscar Wilde. Mit dem halten wir es gerne, wenn wir das Feuerwerk, das Iron Maiden derzeit unter dem Motto „Legacy Of The Beast“ abbrennen, nochmals erleben können. Gesagt, getan. Grüzi mitenand!

Read More

Manchmal kommen sie (nochmal) wieder: Guns n' Roses singen in Mannheim wieder mit uns

Manchmal kommen sie (nochmal) wieder: Guns n' Roses singen in Mannheim wieder mit uns

Schier unaufhaltsam weiter rollt der „Not In This Lifetime“-Tourkoloss und macht nach diversen Ansetzungen auch Halt in Mannheim, somit also in unserem (weiteren) Einzugsgebiet. Nach einer wohl eher schlappen Vorstellung in Berlin und dann wieder gefeierten Festival-Dates war eben doch wieder die Frage, die man bei den Gunners stets stellen musste: wie wird’s heute? Machen wir’s kurz: es war gigantisch. In jeder Hinsicht.

Read More

Sturzflüge im königlichen Zuschauerraum: das war das Rockavaria 2018

Sturzflüge im königlichen Zuschauerraum: das war das Rockavaria 2018

Ein Flugzeug auf der Bühne. Eine rauschhafte Darbietung vor wundervoller Kulisse. Verschwundene Headliner und kuriose Sicherheitskonzepte. Wetterglück im Auge des Sturms. Eines war es ganz bestimmt nicht, das Rockavaria 2018: langweilig.

Read More

Ein wahrhaft berauschendes Donnerwetter: Thundermother und The Legendary im Backstage

Ein wahrhaft berauschendes Donnerwetter: Thundermother und The Legendary im Backstage

Donnerlüttchen, Mudder! Wenn die gar nicht so alten Schwedinnen von Thundermother in runderneuerter Formation und mit neuem Album im Gepäck zum Tanz laden, sind wir natürlich vorne mit dabei. Und nachdem zu diesem Tanz kein Tee gereicht wurde, galt besonders auf der Bühne das sattsam bekannte Motto: sie sind ausgelassen, Herr!

Read More

Helmpflicht für alle: Leaves‘ Eyes erobern das Backstage – mit Almanac und MaYan im Schlepptau

Helmpflicht für alle: Leaves‘ Eyes erobern das Backstage – mit Almanac und MaYan im Schlepptau

Mit neuem Album (und neuer Sängerin) an Deck steuert Alex Krull sein Drachenboot namens Leaves‘ Eyes wieder einmal quer durch unsere Breiten. Mit Almanac und MaYan fahren unter dieser Flagge gleich zwei spannende Spielfelder guter alter Bekannter mit – da pflichten wir gerne unserem Lieblings-Fernseh-Wikinger bei, der zu sagen pflegte: spann fest das Segel an!

Read More

Ein Wildkatzenkäfig an der Hafenmauer: Steel Panther feiern mit uns und Fozzy im Zenith

Ein Wildkatzenkäfig an der Hafenmauer: Steel Panther feiern mit uns und Fozzy im Zenith

Wie lange kann ein Witz, wie gut er auch immer gemacht sein mag, funktionieren? Offenkundig sehr lange, denn Steel Panther, die Könige der parodistischen Glam-Hommage, touren unentwegt weiter. Aktuell im Gepäck finden wir die neue Scheibe “Lower the Bar” – und weil wir wissen wollten, ob das Ganze immer noch so diebisch Spaß macht, waren wir natürlich dabei. Let’s all party!  

Read More

Einspruch abgewiesen: Accept und Night Demon sorgen für den Aufstieg des Chaos in der TonHalle

Einspruch abgewiesen: Accept und Night Demon sorgen für den Aufstieg des Chaos in der TonHalle

Präzision. Zuverlässigkeit. Unbeirrbare Vehemenz. All diese teutonischen Tugenden verkörpern die Stahlkocher aus Solingen (wieder) seit Jahrzehnten. Und nachdem ein anderer angeblich deutscher Charakterzug – nämlich die Humorlosigkeit – auf die Herren so gar nicht zutrifft, sind wir auch dieses Mal gerne dabei, wenn es wieder heißt: Bälle an die Wand, Mann!

Read More

Alissa schenkt uns die Welt: Arch Enemy, Wintersun, Tribulation und Jinjer zündeln in der TonHalle

Alissa schenkt uns die Welt: Arch Enemy, Wintersun, Tribulation und Jinjer zündeln in der TonHalle

Will to Power - Wille zur Macht, das kennen wir doch von Friedrich Nietzsche, der das Ganze auch noch Jenseits von Gut und Böse verortete. Schwere Kost? Keineswegs: vielmehr das Motto, unter dem das melodische Abrisskommando Arch Enemy derzeit mit einem wahrlich fetten Paket durch die Lande zieht. Und das lassen wir uns natürlich nicht entgehen!

Read More

Ein Rundflug des nächtens: wir schweben empor mit dem Night Flight Orchestra

Ein Rundflug des nächtens: wir schweben empor mit dem Night Flight Orchestra

Ein luftiges Vergnügen der besonderen Art kündigt sich an, wenn Björn Strid mit seiner Zweit-Formation erstmals auf Deutschland-Tournee kommt. Immerhin fabriziert der Soilwork-Fronter mit seiner Nachtflug-Kombo einen Sound, der wohlig an die besten Zeiten des klassischen AOR erinnert. Wir bitten die Gurte anzulegen – wir heben ab!

Read More

Episches Feuer mit orientalischem Flair: wir besuchen das Holo-Deck mit Epica, Vuur und Myrath

Episches Feuer mit orientalischem Flair: wir besuchen das Holo-Deck mit Epica, Vuur und Myrath

Wenn es draußen kalt wird, sollte man für Wärme sorgen: und die kommt dieser Tage mit einem hitzigen Paket, das graziöse Tänze, proggige Töne und orchestrale Attacke zauberhaft vereint. Und dass die holde Weiblichkeit auch nicht schadet, müssen wir nicht näher ausführen. Wenn also Epica, Vuur und Myrath in unserer Stadt sind, machen wir doch gerne mit.

Read More

Eine Studie in Scharlachrot: wir feiern Geburtstag mit W.A.S.P.

Eine Studie in Scharlachrot: wir feiern Geburtstag mit W.A.S.P.

25 Jahre The Crimon Idol! Der Meilenstein, der bis heute zu Recht als Sternstunde von Blackie Lawless gilt, klingt heute noch so frisch wie 1992. Und das Jubiläum nutzt der Meister natürlich zu einer Ehrenrunde, auf der er uns das gesamte Werk multimedial vorstellt – plus ein Dessert aus weiteren Schlagern. Da ist es eigentlich keine Frage, dass wir dabei sind…oder?

Read More

Die einzig wahren eisernen Ladies: die Iron Maidens sind wahrhaft kolossal

Die einzig wahren eisernen Ladies: die Iron Maidens sind wahrhaft kolossal

Wasted Years! The Trooper! Fear of the Dark! Wohlige Vertrautheit allenthalben: ein bekanntes Logo auf der Bühne. Eddie-Dekoration. Als Intro „Doctor Doctor“ von UFO, als Outro „Always Look on the Bright Side of Life“ von Monty Python. Nur dazwischen, da ist alles anders. Denn die zugegebenermaßen kleine Bühne stürmen nicht Dave, Bruce, Steve & Co, sondern Wanda, Kirsten, Courtney, Linda und Nikki. Die Rede ist natürlich von den Iron Maidens, the World's Only Female Tribute to Iron Maiden. Genau – der weltweit einzigen Maiden Coverband, die nur aus Damen besteht. Da musste unser Auslandskorrespondent Bernd Weigand natürlich mit dabei sein!

Read More

Kürbissuppe am späten Nachmittag: wir feiern Erntedank mit Helloween

Kürbissuppe am späten Nachmittag: wir feiern Erntedank mit Helloween

Pumpkins United! Als vor einigen Monaten diese Nachricht die Runde machte, war jeder, der in den frühen 80ern aufwachsen durfte, mehr als freudig erregt. Und nachdem sich in der Folge nicht nur eine schlichte Reunion, sondern ein regelrechtes Familienfest ankündigte, gab es keinen Zweifel mehr: da müssen wir dabei sein. Und meine Herren, was dürfen wir vermelden: Pumpkins fly free!

Read More

Schweizer Folklore, populäre Kraftmelodien und charmante Furien: Eluveitie, Amaranthe und The Charm The Fury musizieren international

Schweizer Folklore, populäre Kraftmelodien und charmante Furien: Eluveitie, Amaranthe und The Charm The Fury musizieren international

Es scheint immer populärer zu werden, im größeren Tross anzureisen: auch die Schweizer Garde von Eluveitie bringt auf der Maximum Evocation Tour gleich zweifach Unterstützung mit. Wenn die in Form der schwedischen Melodie-Helden Amaranthe und wunderbar ruppigen The Charm The Fury kommt, lassen wir uns den trüben November davon doch gerne versüßen.

Read More

Symphonien in Schlamm und Watt-Wanderungen zur Bühne: das war das Wacken Open Air 2017

Symphonien in Schlamm und Watt-Wanderungen zur Bühne: das war das Wacken Open Air 2017

Rain or shine, dieses Motto scheint beim mittlerweile wohl bekanntesten Metal-Festival des Planeten zum Programm zu gehören wie die örtliche Feuerwehr. Auch in diesem Jahr musste man Wetter-Kapriolen überstehen, um in den Genuss herausragender Highlights wie etwa Accept mit Orchester-Unterstützung zu kommen. Unverdrossen machten sich Ray, Kai und Katarzyna, die Auslandskorrespondenten unserer Schwesterpostille www.heavyhardes, dennoch auf den Weg in den hohen Norden...

Read More

Gar nicht makaber, vielmehr zauberhaft: wir schwingen das Tanzbein mit Delain, Marco Hietala, Serenity und Cellar Darling

Gar nicht makaber, vielmehr zauberhaft: wir schwingen das Tanzbein mit Delain, Marco Hietala, Serenity und Cellar Darling

Danse Macabre, Totentanz – unter diesem Motto kreuzt das holländische Symphonic Metal Flaggschiff Delain derzeit wieder in unseren Gewässern. Mit an Bord sind wahrlich illustre Gäste, denn ihren alten Kumpan Marco Hietala von Nightwish haben Charlotte und ihre Freunde kurzerhand mitgenommen. Ein wahrlich fürstliches Paket, das wir uns natürlich nicht entgehen lassen konnten!

Read More